Ilona Rüth - Heilpraktikerin
Ilona Rüth - Heilpraktikerin

"Ayus" = das Leben , "Veda" = das Wissen

Was ist Ayurveda?

Ayurveda oder die "Wissenschaft vom gesunden Leben" ist die älteste überlieferte Medizinlehre der Welt. Als Vorläufer der chinesischen wie auch der tibetischen Medizin sieht die Wissenschaft ihren Ursprung im antiken Indien vor etwa 5000 Jahren. Das vorrangige Ziel des Ayurveda Verfahrens liegt darin, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und dabei das Gleichgewicht körperlicher und psychischer Funktionen zu steigern. Als Konsequenz legt Ayurveda großes Gewicht auf die präventive und diätetische Methode. Sie soll Krankheiten vorbeugen, die Gesundheit wieder herstellen oder einfach die Lebensqualität steigern.

Wie wirkt Ayurveda?

Die ayurvedischen Behandlungen dienen der Lösung und Ausscheidung von Stoffwechselschlacken und Toxinen, welche die Zellen stark belasten und damit zu Krankheitsbildern führen können. Sie stellen das biologische Gleichgewicht wieder her.

Ayurveda erzielt gute Erfolge bei z.B.:

  • Stress- und Burn-out-Syndrom
  • Nervosität und Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Störungen des Verdauungssystems
  • Neurodermitis und andere Hauterkrankungen
  • Nasennebenhölenentzündungen (Sinusitis)
  • Arthritis und Arthrose
  • Allergien
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Psychosomatische Störungen
  • Übergewicht
  • Tinnitus (Hörsturz)
  • Rückenschmerzen
  • Rheumatische Erkrankungen


ayurvedamobil.de .| Impressum

Kontakt

Termine nach Vereinbarung:

 

Tel. 0176-86000641

 

Kontaktformular

Das besondere Geschenk!
Verschenken Sie doch einmal Luxus für Körper, Geist und Seele...